„Rechtsgrundlagen im Rettungsdienst“

By in
633
„Rechtsgrundlagen im Rettungsdienst“

Für die Kolleginnen und Kollegen des Rettungsdienstes fand am Montag den 13. Februar und am Freitag den 17. Februar eine Fortbildung mit dem Thema „Rechtsgrundlagen im Rettungsdienst“ statt. Zu Gast beim ASB Kreisverband Arnstadt, Rechtsanwältin Tanja Melzer, welche bundesweite Fortbildungsveranstaltungen bei Hilfsorganisationen und Rettungsleitstellen anbietet. Thematisiert wurden dabei unter anderem die rechtlichen Grundlagen für den rettungsdienstlichen Alltag wie beispielsweise der Einsatz von Sonder- und Wegerechten, der Umgang mit einer Patientenverfügung in der präklinischen Notfallversorgung, sowie neue Gesetzesänderungen. Leider musste dabei auch der Umgang und das Verhalten mit Übergriffen auf Rettungsdienstpersonal besprochen werden.

Für die Kolleginnen und Kollegen bestand die Möglichkeit Fragen rund um das Thema an die Rechtsanwältin, Frau Melzer zu stellen.

Wir bedanken uns für die gute Zusammenarbeit und die interessante und kompetente Fortbildungsveranstaltung, bei Frau Melzer.

Bildquellen: Tanja Melzer